alt

Konrad Utzinger (1983)
Schauspieler/Artist

Ausbildungen:

1990-2002 Rudolf Steiner-Schule (Langnau, Steffisburg, Ittigen)
2004-2006 Zirkusschule „cirque Zofy“ in Sion CH (Schleuderbrett, Diabolo, Partnerakrobatik)


Engagements:

2000-2003 4 Saisons mit dem Zirkus Chnopf auf Tournée
2002-2003 Akrobatik- und Jonglagelehrer an der Kinderzirkusschule „Cirque toi meme“ in Fribourg
2004 Anathevka- Projekt: Klezmermusikensemble „Klezmorandum“ (Klarinette)
2004 Wagabundis, musikalisches Strassenspektakel (Tour 05, 06, 07/ 08)
2004 Gründung der compagnie Schafsinn und Kreation von „Wannenwarten“ poetisch-clowneskes Theater ohne Worte
2005 Zusammenarbeit mit Jonas Egli (Diabolo-Akro-Performance)
2007 Tournee mit Circus Starlight-Production in der Show „Squat“ (Diabolonummer)
2008 Artistische Co-Regie mit Cornelia Küng im Circolino Pippistrello im Stück „Rita“ (Regie: Andrea Schultess, Michael Finger)
2008 Gründung der Compagnie Kling&Spring und Kreation des Stückes „GroSSSein“, akrobatisch-musikalische Performance
2008 European youth circus festival in Wiesbaden: Alexandre Grimailo Preis (Sonderpreis) mit Jonas Egli (Diabolo Performance)
2008 Auftritt für „les 7 doits de la main“ (kanadische Zirkuscompagnie) in Ulm
2009 compagnie Schafsinn „Fiat Panna“ (Eigenkreation)


Zur Zeit Auftritte als:

Dr. prof. Egli und Konrad (Diabolo Performance)